Was wir tun

Wir möchten etwas zurückgeben:

Afrika wurde über Jahrhunderte hinweg ausgeplündert!
Besonders die Kinder benötigen Bildung, Gesundheitsvorsorge und auch vor allem Nahrung.
Seit 2003 besuchen wir die Region Karamoja fast jährlich.
Seit 2015 bleibt der dringend benötigte Regen immer mehr aus. Die Kinder haben Hunger.

Es müssen dringend Brunnen gebohrt werden, das steht Gesprächen mit den Dorfältesten
im Frühjahr 2017 (siehe Bildergalerie) fest:
Wir helfen unmittelbar vor Ort, sodass die leider weit verbreitete Korruption keine Chance hat.

Bitte helfen auch Sie!
Werden Sie Mitglied oder spenden Sie!

Unser Spendenkonto:
DE12 3905 0000 1072 8875 89